Simple. Serverless. Secure. uniFLOW Online
Cloud-based Secure Printing, Scanning and Accounting uniFLOW Online
Secure Cloud Printing and Scanning for Business uniFLOW Online
Control Access. Control Cost. uniFLOW Online Express

Flexible Anmeldung

Drucker produzieren die finale Ausgabe. uniFLOW Online gewährleistet die Gerätesicherheit, indem Benutzer sich am Gerät anmelden müssen, bevor sie auf die Funktionen des Geräts zugreifen können. Verschiedene Anmeldemethoden, z.B. RFID-Firmenkarte oder PIN-Code, ermöglichen einen flexiblen Prozess für den Benutzer.

Sicherheit durch Authentifizierung

Die Dokumentensicherheit bleibt erhalten, da ein Benutzer sich physisch an einem Gerät aufhalten muss, um auf seine Druckaufträge zugreifen und sie freigeben oder die verfügbaren Scanprofile verwenden zu können. Benutzer melden sich sich einfach mit einer der folgenden Optionen an:

  • RFID-Firmenkarte
  • PIN-Code
  • Eine Kombination aus PIN-Code und RFID-Firmenkarte
  • Bildanmeldung + optionaler PIN-Code oder
  • Eingabe der Abteilungs-ID/des PIN-Codes

Kartenregistrierung

Die Registrierung einer ID-Karte in einem beliebigen Benutzerkonto ist mit uniFLOW Online ganz einfach. Kartennummern können entweder in uniFLOW Online importiert werden, oder Administratoren autorisieren die ID-Kartenregistrierung. Benutzer können dann einfach zu einem Gerät gehen, das mit uniFLOW Online verbunden ist, und ihre ID-Karte über den Kartenleser einlesen. Sie werden aufgefordert, eine PIN oder einen Kartenregistrierungscode einzugeben, um die Kartenregistrierung abzuschließen.

Benutzerimport und -registrierung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Benutzer in uniFLOW Online zu importieren. uniFLOW Online kann mit einem vorhandenen Datenverzeichnis verbunden werden, um Benutzer aus Office 365 oder Active Directory® zu importieren. Weitere Möglichkeiten sind die manuelle Erstellung von Benutzern oder der Import aus einer CSV- oder XML-Datei. Benutzer können sich auch selbst bei uniFLOW Online registrieren. Für diesen Fall wird eine Whitelist von Domänen erstellt, über die sich Benutzer mit ihrer Unternehmens-E-Mail-Adresse registrieren können.

 

 

Unterstützung mehrerer Identitätsanbieter

uniFLOW Online bietet kein eigenes Identitätsmanagement, akzeptiert jedoch Anmeldeinformationen von mehreren Identitätsanbietern. Zur Anmeldung können Anmeldeinformationen aus Microsoft Azure Active Directory®, Active Directory® Federation Services oder einem lokal gehosteten Active Directory®-System verwendet werden. Facebook-, Google-, Yahoo!®- oder Windows Live-Anmeldeinformationen können auch als Kanal für die Anmeldung dienen. Der wichtigste Sicherheitsvorteil dieses Identitätsmanagement-Systems besteht darin, dass uniFLOW Online keine Benutzerkennwörter speichert. Trotzdem werden, sofern das kundeneigene lokale Active Directory®-System verbunden ist, alle Kennwortänderungen oder Benutzerzugänge automatisch aktualisiert und in uniFLOW Online erkannt.